Konsignationslager

Ein Konsignationslager ist ein Waren-oder Teilelager, das vom Lieferanten in unmittelbarer räumlicher Nähe eingerichtet wird, um eine schnelle Belieferung des Kunden für dringend benötigte Teile sicherzustellen. Rechtliche Eigentümer der Ware des Konsignationslagers ist der Lieferant.


Wir übernehmen für Sie:

• Kontrolle des Wareneingangs (Qualität und Anzahl).

• Lagerhaltung nach Einlagerstrategie.

• Kommissionierung gemäß Ihrem Abruf.

• Tägliche Bestandskontrolle.

• Überwachung der Mindestbestandsmengen.

• Papiermäßige und elektronische Dokumentation.

• Pünktliche Anlieferung in Ihrem Werk.


Vorteile:

• Direkt vor der Haustür Ihres Kunden, dadurch schnelle Lieferfähigkeit.

• Für Lieferanten aus nicht EU besteht die Möglichkeit eines OZL (offenes Zolllager).

• Fakturierung der Ware, EuSTR/MwSt, mögliche Zölle fallen erst bei der Warenentnahme an.

• Durch Anschluss an ATLASerfolgt die Verzollung parallel mit der Warenauslagerung.

• Stärkere Kundenbindung zwischen Lieferanten und Produzenten.